Werkzeugbau Kasperzik GmbH, Lüdenscheid
der kompetente Partner für höchste Präzision und feinste Oberflächen

Werkzeugmacher-Meister Klaus Kasperzik gründete das Unternehmen 1982. Der Familienbetrieb hat sich im Markt als Hersteller von hochpräzisen Schnittwerkzeugen, Pressformen, Maschinen-, Werkzeug- und Formteilen etabliert.

KASPERZIK garantiert „Präzision vom Feinsten“. Dies wird gewährleistet durch hochqualifiziertes und spezialisiertes Fachpersonal, den modernen und hochpräzisen Maschinenpark in vollklimatisierten Räumen, präzises Nullpunkt-Spannsystem mit rationeller Voreinstellung der Werkstücke und Elektroden auf einer Messmaschine, dem Einsatz von hochwertigen Verbrauchsmaterialien und der regelmäßigen Pflege aller Anlagen und Einrichtungen. Der Betrieb ist nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert. Die Kunden sind hauptsächlich in den Bereichen Elektro-, Automobilindustrie und Medizintechnik tätig.

Der beachtliche und moderne Maschinenpark umfasst im Bereich Erodieren mehrere CNC-Draht-, Senk-, und Bohrerodieranlagen von führenden Herstellern. Ergänzend gibt es eine CNC gesteuerte HSC-Fräsmaschine sowie  Flächenschleifmaschinen und ein Beschriftungsleser zur Teilebeschriftung. KASPERZIK hat sich auf hochpräzise Bearbeitung von Hartmetallen und pulvermetallurgische Stähle spezialisiert. Auch die MICRO-Erosion ist ein wesentlicher Bestandteil des Betätigungsfeldes. Für die Präzisionsbearbeitung werden u. a. eine AGIECUT VERTEX und eine MADRA-EDM, Modell BT-2 CNC (Bohrteufel) mit autom. Elektrodenwechsler und Badbearbeitung eingesetzt. Bei der Bearbeitung von Kleinteilen werden auf den Drahterodieranlagen Spezialdrähte ab 0,10 mm Ø verwendet. Die hier erforderlichen Startbohrungen werden mit der MADRA-EDM – Erodierbohranlage mit Elektroden ab 0,20 mm Ø in die Werkstücke eingebracht.

Wichtig bei der funkenerosiven Hartmetall-Bearbeitung ist, dass es in den Randzonen nicht zu Gefügezerstörung und Rissen kommt. Diese Besonderheiten gewährleisten die eingesetzten Erodieranlagen und garantieren bei Hartmetall-Stempeln und -Matrizen eine Genauigkeit im µm-Bereich. Die erzielbare Oberflächenqualität ist kleiner Ra=0,2µm. Die Investition in die neue MADRA-EDM „BT-2 CNC-ATC mit Booster“ hat sich lt. KASPERZIK bereits mehrfach amortisiert, da diese CNC-Anlage mannlos, rationeller, schneller und genauer arbeitet. Bedienfehler gegenüber der vorherigen Maschine konnten damit ausgeschlossen werden. Das Spektrum der verschiedenen bearbeitbaren Materialien und einsetzbaren Elektroden-Ø ist enorm. Der Booster toppt das ganze noch vor allem bei größeren Bohrungsdurchmessern. Kundenprogramme, bzw. Werkstückkoordinaten werden über ein vernetztes Programmiersystem direkt in die jeweilige Bearbeitungsmaschine eingelesen. Dies verhindert Programmier- und Bedienungsfehler und steigert die Effizienz von Mann und Maschine. Mehr Produktivität in kürzerer Zeit mit weniger Risiko.

Für Klaus Kasperzik ist sowohl Kundenzufriedenheit als auch guter Kontakt zu den Lieferanten wichtig. Technologisch erstklassige Unterstützung und prompter Service waren auch bei der Neuanschaffung der MADRA-EDM ausschlaggebend. Durch diese gute Zusammenarbeit wird die Arbeitsqualität und Produktivität  nachhaltig verbessert. Optimaler Service für Kunden und Partner ist gesichert. Die Kunden können schnell und flexibel bedient werden. Durch regelmäßige Wartung der Anlagen bleiben diese zuverlässig und hochpräzise einsatzbereit.

Bei so viel harmonischer Kooperation, bester Ausstattung mit modernster Technologie und der Motivation des Teams bei KASPERZIK kann es nur Vorteile für den Kunden geben.

Fa. Kasperzik Präzision vom Feinsten – der kompetente Partner für höchste Präzision und feinste Oberflächen